News

Zuchtzulassungen, neu ab 01.01.2011

Alle Hunde, die bisher eine gültige Zuchtzulassung hatten und für die das Vorliegen des DNA-Profils mit dem ISAG-Markersatz 2006 noch nicht von der Zuchtbuchstelle in der Ahnentafel vermerkt ist, haben zum 01.01.2011 automatisch die Zuchtzulassung verloren.

Diese Hunde werden in der Liste der Hündinnen bzw. Rüden mit "ruhender" Zuchtzulassung geführt.

Eine "ruhende" Zuchtzulassung wird wieder gültig, sobald die Zuchtbuchstelle den Eingang des DNA-Profils in der Ahnentafel vermerkt hat.

Das Formular für die Erstellung des DNA-Profils muss bei der Zuchtbuchstelle angefordert werden, Einzelheiten dazu hier.

WICHTIG:

Ab 1.1.2011 ist eine Zuchtverwendung ohne den Eintrag in der Ahnentafel mit € 50,- kostenpflichtig, auch wenn das DNA-Profil bereits vorliegt.

Noch ein Hinweis:

Die Erstattungen der AU 2010 werden so bald es möglich ist (wahrscheinlich Anfang des nächsten Jahres) erfolgen, wie es bei der letzten MV vorgeschlagen wurde.

Seite 8 von 8

Go to top