News

ISAG-2006 DNA-Profile

"Ab 01.01.2011 ist nach den aktuell geltenden Ordnungen des SHC für die Zuchtzulassung der Zuchttiere oder das Wiederaufleben der ruhenden Zuchtzulassung das Vorliegen eines DNA-Profiles mit dem international verbreiteten ISAG Markersatz 2006 erforderlich.
Bei importierten Hunden bzw. ausländischen Deckrüden, für die ein ISAG Markersatz 2006 nachgewiesen wird, ist eine erneute Erstellung des DNA-Profils in der Regel nicht erforderlich.

DNA-Profile, die in der Vergangenheit im Rahmen von Abstammungsnachweisen erstellt worden sind und nicht dem ISAG Markersatz 2006 entsprechen, sind nicht für den Abgleich mit dem ISAG Markersatz geeignet. Für die Zuchtzulassung dieser Hunde müssen die DNA-Profile nach dem in den Ordnungen des SHC festgelegten Verfahren neu erstellt werden."

Bei Unklarheiten oder speziellen Fragen wenden Sie sich bitte an die \n Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! - mail "Opens window for sending email">Zuchtbuchstelle oder den \n Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! - mail "Opens window for sending email">Hauptzuchtwart des SHC.

SHC-Aktuell Nr. 28 ist da!

Die Nummer 28 unseres Club-Magazins "SHC-Aktuell" ist jetzt an die Mitglieder und Abonnenten versandt. Das Heft kann bei unserer \n Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! - mail "Opens window for sending email">Geschäftsstelle angefordert werden, der Preis beträgt € 4,00 zzgl. € 1,00 Versandkosten. Aus dem Inhalt: - Die Redaktion stellt sich vor
- Amtsträger des SHC
- Informationen der Zuchtbuchstelle
- News der Geschäftsstelle
- SHC Shop
- Der Hauptzuchtwart informiert
- Bußgelder
- Änderungen 2011
- Zuchtwartliste
- Der Vorstand stellt sich vor
- CACIB Dortmund 2010
- Lothar Mende, Spezialzuchtrichter des SHC
- Teamvorstellung Sandra Hederich
- Schöne Hunde, Grundlagenwissen zur Zucht einer Rasse
- Importhunde
- Kolumne: Naturheilkunde beim Sporthund
- Teamvorstellung Heiko Schwenn
- CACIB Leipzig 2009
- Teamvorstellung Michael Hess
- SHC Clubschau Mehringen 2010
- Das Musherinterview: Patrick Logeais
- Clubsiegerschau Langenscheid 2009
- Zwingervorstellung Stefan Schneider
- Seminar @ Vargevass
- Teamvorstellung Volker Ebertshäuser
- SHC Herbssiegerausstellung Langenscheid 2010
- Teamvorstellung Cay Knödler
- CACIB Leipzig 2010

Zuchtzulassungen, neu ab 01.01.2011

Alle Hunde, die bisher eine gültige Zuchtzulassung hatten und für die das Vorliegen des DNA-Profils mit dem ISAG-Markersatz 2006 noch nicht von der Zuchtbuchstelle in der Ahnentafel vermerkt ist, haben zum 01.01.2011 automatisch die Zuchtzulassung verloren.

Diese Hunde werden in der Liste der Hündinnen bzw. Rüden mit "ruhender" Zuchtzulassung geführt.

Eine "ruhende" Zuchtzulassung wird wieder gültig, sobald die Zuchtbuchstelle den Eingang des DNA-Profils in der Ahnentafel vermerkt hat.

Das Formular für die Erstellung des DNA-Profils muss bei der Zuchtbuchstelle angefordert werden, Einzelheiten dazu hier.

WICHTIG:

Ab 1.1.2011 ist eine Zuchtverwendung ohne den Eintrag in der Ahnentafel mit € 50,- kostenpflichtig, auch wenn das DNA-Profil bereits vorliegt.

Noch ein Hinweis:

Die Erstattungen der AU 2010 werden so bald es möglich ist (wahrscheinlich Anfang des nächsten Jahres) erfolgen, wie es bei der letzten MV vorgeschlagen wurde.

Seite 8 von 8

Go to top